Neuigkeiten rund um Danyal Bayaz

Mietpreise und Wohnungsleerstände zeigen paradoxe Entwicklung

Meine Pressestatements zur Wohnungspolitik in der Region

 | Vor Ort

Zu den Mietpreisen:

Die Lage auf dem Wohnungsmarkt ist ernst. Auch hier in der Region zwischen Bruchsal und Schwetzingen haben es gerade junge Familien immer schwerer, eine geeignete und vor allem bezahlbare Wohnung zu finden. Seit 2014 sind die Mieten in Schwetzingen um rund 15 Prozent und in Bruchsal sogar um fast 18 Prozent gestiegen (Quelle: immobilienscout24). Die Bundesregierung muss entschieden dagegen vorgehen. Die Zeit der Worte ist vorbei, es braucht endlich Taten: Ein Investitionsprogramm für bezahlbaren Wohnraum, mehr sozialen Wohnungsbau und eine funktionierende Mietpreisbremse, um diesen Mietwahnsinn zu stoppen!

Zu den Wohnungsleerständen:

Es klingt paradox – allerorts steigen die Mieten und ein Neubaugebiet nach dem anderen wird erschlossen, doch gerade in den Ortskernen sieht man immer mehr Wohnraum leer stehen und verfallen. Die Bundesstiftung Baukultur beschreibt dies als den „Donut-Effekt“. Es ist ein ur-grünes Anliegen, dieser Entwicklung entgegenzuwirken! Eine attraktive Sanierung und Schließung der Leerstände in den Ortskernen sorgt für weniger Flächenverbrauch durch Neubaugebiete rund um die Städte und Gemeinden und eine Stärkung der innerörtlichen Nahversorgung schafft kurze Wege.



« Zurück zur Newsübersicht

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie immmer up to date und erfahren Sie alles rund um die Arbeit von Danyal Bayaz im Bundestag und in der Region.